Messanleitungen

Sollten Sie sich beim Messen nicht sicher sein, senden wir Ihnen gerne ein verstellbares Halsband oder Geschrr zu, das Sie dann auf die richtigen Maße einstellen können.
Sollten Sie nicht zu weit weg wohnen (bis 30 km) kommen wir auch gerne vorbei und messen Ihren Hund aus.

Klickverschluss-Halsband, Zugstopp-Halsband,
Führ-Geschirr für Ausbrecher, Führ-Geschirr,
Norweger-Geschirr, X-Geschirr



Klickverschluss-Halsband:



Bitte messen Sie den Halsumfang ohne Zugabe relativ eng am Hals Ihres Hundes, wo normalerweise ein Halsband sitzt.

nach oben






Zugstopp-Halsband:


Bitte messen Sie den Halsumfang ohne Zugabe relativ eng am Hals Ihres Hundes, wo normalerweise ein Halsband sitzt.
Als zweites messen Sie bitte noch den Kopfumfang Ihres Hundes, auf der Höhe der Ohren. So können wir sicherstellen, dass das Halsband gut über den Kopfumfang Kopf gezogen werden kann.

nach oben





Führ-Geschirr für Ausbrecher:


Für die Führgeschirre benötigen Sie vier Maße, Bauchgurt und Hals, sowie den Rücken und Bruststeg. Messen Sie (nicht zu eng) für das Halsmaß messen Sie die tiefste Stelle des Halses (kurz vor den Schulterblättern) bis vorne zum Brustbein.
Für den Bauchgurt legen Sie das Maßband hinter dem Brustkorb an.
Für den Rückensteg messen Sie von der tiefsten Stelle des Halses (wie beim Halsmaß) bis zu dem Punkt wo Sie für den Bauchgurt angesetzt haben.
Für den Bruststeg messen Sie vom Brustbein (wie beim Halsmaß) bis zu dem Punkt wo Sie für den Bauchgurt gemessen haben.

nach oben





Führ-Geschirr:


Für die Führgeschirre benötigen Sie vier Maße, Bauchgurt und Hals, sowie den Rücken und Bruststeg. Messen Sie (nicht zu eng) für das Halsmaß messen Sie die Tiefste stelle des Halses (kurz vor den Schulterblättern) bis vorne zum Brustbein.
Für den Bauchgurt legen Sie das Maßband an der dicksten Stelle um den Bauch.
Für den Rückensteg messen Sie von der Tiefsten stelle des Halses (wie beim Halsmaß) bis zu dem Punkt wo Sie für den Bauchgurt angesetzt haben.
Für den Bruststeg messen Sie vom Brustbein (wie beim Halsmaß) bis zu dem Punkt wo Sie für den Bauchgurt gemessen haben

nach oben





Norweger-Geschirr:



Für die Norwegergeschirre brauchen Sie drei Maße, Brust, Rücken und Bauch.
Für das Bauchmaß messen Sie ganz normal einmal den Umfang Ihres Hundes ca. eine Hand hinter den Vorderbeinen.
Beim Brustmaß setzen Sie das Maßband auf die Höhe des Brustbein, hier bitte nicht zu hoch gehen! Sie ziehen diese von der rechten bis zu linken Seite Ihrs Hundes ca. eine Faust hinter den Vorderbeinen, wo Sie auch für das Bauchmaß angesetzt haben, ans.
Das Rückenmaß wird nun auf gleicher Höhe wie der Brustgurt angesetzt und von einer zur andern Schulter gezogen.

nach oben





X-Geschirr:



Für ein X-Geschirr benötigen Sie lediglich zwei Maße, Brust und Bauch.
Sie messen kurz hinter den Schulterblättern bis kurz hinter dem Brustkorb Ihres Hundes.
Das zweite Maß ist für den Brustgurt, dieses wird leicht schräg vom Brustbein aus angesetzt und bis kurz hinter den Schulterblättern gemessen (bis zum Messpunkt des Bauchgurtes).
Bitte messen Sie weder zu tief im Brustbereich noch zu weit oben am Hals.

nach oben